Ich kann keine Wette platzieren und erhalte eine Nachricht, dass ich derzeit eine aktive Session bei einem anderen Wettanbieter habe.

Nach den Vorgaben der Glücksspiel-Aufsichtsbehörden können Sie nur bei jeweils einem Anbieter aktiv wetten. Wenn Sie also beim Versuch Ihre Wette zu platzieren, diese Nachricht erhalten, bedeutet das, dass Sie zeitgleich auch bei einem anderen Anbieter angemeldet sind. Damit Sie bei Betano „aktiv“ werden und somit Wetten platzieren können, sollte Sie der andere Anbieter ausdrücklich freigeben, Sie also auf inaktiv setzen. Nachdem Sie vom anderen Anbieter freigegeben worden sind, dauert es nach Ihrem Logout fünf Minuten, bis Ihre Session bei Betano aktiviert werden kann.
Bitte beachten Sie, dass es nicht reicht, die Seite des anderen Anbieters zu schließen, Sie müssen sich aus dem anderen Konto ausloggen, sowohl im Browser als auch in der App. Falls Sie noch immer Probleme mit dem Login bei Betano haben, empfehlen wir Ihnen, die App des anderen Anbieters temporär zu deinstallieren und die Cookies vom Browser zu löschen. Es kann unter Umständen auch zum Erfolg führen, den Cache der App des anderen Wettanbieters zu leeren.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf der FAQ-Seite der staatlichen Glücksspiel-Aufsichtsbehörde GGL unter Punkt 13.

War dieser Beitrag hilfreich?
60 von 278 fanden dies hilfreich

Beiträge in diesem Abschnitt