Warum habe ich nicht die vollen potenziellen Gewinne von meinem Wettschein erhalten (Dead Heat, offensichtlicher Fehler, ungültige Auswahl)?

Es kann Fälle geben, in denen sich die Quoten Ihrer Wette von denen zum Zeitpunkt der Wettabgabe unterscheiden. Dies kann verschiedene Gründe haben, die unten aufgeführt sind:

Dead-Heat: Im Falle eines Dead-Heat zwischen zwei oder mehr Auswahlen gilt die Regel der proportionalen und gleichen Verteilung des Einsatzbetrags für die Anzahl der Auswahlen und wird nach den Quoten zum Zeitpunkt der Wettabgabe abgerechnet. Beispiel: Angenommen, drei Teilnehmer nehmen bei einem Ereignis den ersten Platz ein. Alle Wetten, die auf einen der drei Teilnehmer gesetzt werden, werden als gewonnen betrachtet und zu einem Drittel des Wetteinsatzes abgerechnet, ohne dass sich die Quoten ändern. Beispiel 2: Angenommen, drei Fußballer sind die besten Torschützen eines Spieles. Alle Wetten, die auf einen der drei Spieler gesetzt werden, werden als gewonnen betrachtet und zu einem Drittel des Einsatzes abgerechnet.

Offensichtlicher Fehler: Dieser Fehler tritt auf, wenn die Quoten zum Zeitpunkt der Wettabgabe offensichtlich falsch sind. Sobald dieser Fehler korrigiert wurde, wird die Wette erneut zu den korrekten Quoten abgerechnet.

Ungültige Wette: Die Abrechnung eines Marktes als ungültig bedeutet, dass Ihr Einsatz für Einzelwetten auf Ihr Konto (mit einer Quote von 1,00) zurückgebucht wurde oder ein Markt in Ihrem Wettschein mit einer Quote von 1,00 für Kombi-Wetten abgerechnet wurde. Weitere Informationen zu Dead-Heat, offensichtlichen Fehlern oder ungültigen Wetten finden Sie im Abschnitt "Wettbedingungen" in der Fußzeile unserer Homepage.

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 82 fanden dies hilfreich

Beiträge in diesem Abschnitt