Gibt es unterschiedliche Wettarten (Einzel-, Kombi- und Systemwette)?

Sie können zwischen drei Wettarten wählen: Einzel-, Kombi- und Systemwette.

Für eine Einzelwette können Sie den gewünschten Wettmarkt auswählen und dementsprechend die Wette platzieren. Ihre Gewinne werden basierend auf Ihrem Einsatz und der Quote zum Zeitpunkt der Wettabgabe berechnet.

Eine Kombiwette ist eine Wettart, bei der mehrere Einzelwetten kombiniert werden. Die Gewinne werden basierend auf der Gesamtquote der Wetten des Wettscheins (Multiplikation aller individuellen Wettquoten) und Ihrem Einsatz berechnet. Ein Wettschein gewinnt nur, wenn alle abgegebenen Tipps korrekt sind.

In einer Systemwette werden 3 oder mehr Wettmärkte kombiniert. Sie können die Wette in das Feld "Vielfache" unter dem Wetteinsatz platzieren. Der größte Unterschied zwischen einer Kombi-Wette und einer Systemwette besteht darin, dass die Systemwette als gewonnen gewertet werden kann, auch wenn nicht alle Tipps korrekt sind. Wenn Ihr Wettschein beispielsweise 4 Auswahlen beinhaltet und Sie das System "Yankee" wählen, können Sie den gewünschten Wetteinsatz im Feld "Betrag" neben dem System platzieren. Dort können Sie auch die Quoten sehen, die Ihre potenziellen Gewinne bestimmen. Ihre Wette gewinnt, wenn mindestens 2 der 4 Auswahlen korrekt sind und Ihr Gewinn ist abhängig von der Anzahl der richtigen Tipps.

War dieser Beitrag hilfreich?
21 von 59 fanden dies hilfreich

Beiträge in diesem Abschnitt